Love Station
 
Naichau Kamo:
Ich beginne erstmal mit der einfachsten beschreibung für den Song: Hammer!
Ich mochte den Song schon als ich die erste Preview gehört habe und das ist bei mir nicht oft so. Meistens mag ich lieder erst in der Kombination mit dem Dazugehörigen Video.
Aber hier war es ganz anderst. Der Text ist zwar schon Baladen mäsig, trotzdem ist es ein toller Up-tempo song.
Schade finde ich es, dass Die 7te und 8te Generation keine Solo's haben. Der song wird vorallem von Ai Takashi, Reina Tanaka, Eri Kamei und Risa Niigaki gesungen, was ich allerdings auch gut finde, immerhin haben Eri und Risa nie soviele Lines bekommen.
Auch wenn Koharu Kusumi wohl mein lieblingsmember im derzeitigen Morning Musume Line Up ist muss ich zugeben, dass es vieleicht gut war ihr keine Solo's zu geben. Ja, ich mag ihre Stimme, aber ich weis nicht ob sie zum Charcter dieses Song's gepasst hätte. Schade finde ich es allerdings um Aika Mitsui, Jun Jun und Lin Lin.
Man kann nur hoffen, dass diese 4 in der nächsten Single mehr bekommen.
 
Yowamushi (B-side):
Dieser Song hat was. Irgendwie klingt er etwas nach 90ern für mich. Aber er ist Klasse. Er hat irgendwie so ein Club-feeling und würde sicherlich super in ein Dorama passen ^.^
Auserdem wird der Song von Risa und Sayumi Michishige gesungen. Ich muss zugeben, ich mag Sayumi's Stimme. Und dass, obwohl ich sie wohl am wenigsten mag. Aber ich finde es toll das Tsunku mal anderen als Reina&Ai was zu singen gibt. Klasse song, vorallem das Ende an dem Sayumi&Risa gemeinsam singen.
 
Naichau Kamo PV:
So nun zum Musikvideo.
Es ist eigentlich klasse gemacht finde ich. Die Mädel's im Regen/hinter verregneter Scheibe sind nett anzusehen und passen Gut zum Lied. Die Tanz sequenzen sind schön eingebaut, klasse.
Allerdings gibt es wirlklich was zu bemängeln.
In den Regenszenen sollen sie anscheind alle leidend schauen, als hätte ihnen jemand gerade das Herz gebrochen. Allerdings muss bei einigen eher Lachen als Mitfühlen. Vorallem bei Reina Tanaka. Sie übertreibt es total! Am besten schneiden eindeutig Ai Takahashi ab. Vorallem ihre Tränen im Closeup sind gut, sie schneidet keine unnötigen Krimassen. Weiterer Pluspinkt:
Koharu ist nicht die ganze Zeit am grinsen! Manchmal kann ihr breites grinsen einem wirklich auf den Geist gehen!
Zur "Another Version" werd' ich hier nichts schreiben, da ich kaum einen Unterschied zur normalen PV sehe.
 
Dance Shot:
Ich liebe diesen Tanz! Manchmal kommt es mir zwar so vor, als ob er auserhalb des Rhytmusses ist, aber er ist wirklich klasse. Allerdings sieht man einige kleine Fehler (zB Ai Takahashi's vertanzer kurz vor Ende des Videos).
 
(Solo) Closeups:
Das normale Closeup ist nett. Unnötig, die viele nur 2 mal ihren Mund bewegen dürfen. Aber schön. Anderst bei den Solo-Closeups.
In der Ai Takahashi oder Reina Tanak Version ist ja wirklich alles toll. Sie dürfen traurig kucken und voller Emotionen Singen. Aber was soll das denn bitte bei membern wie Jun Jun oder Lin Lin? Die beiden haben so gut wie keinen Text, stehen also gute 5 Minuten nur da, schauen hin und her, bewegen zweimal ihren Mund und setzen einen gequälten Blick auf. Wirklich unnötig finde ich. Sowas hätte es mal besser bei Onna ni Sache Are geben sollen!

 
 
Gratis bloggen bei
myblog.de